Referat Technologie und Innovation

#digital #miteinander #aktiv – die Bewegungschallenge –

Bewegung kommt im Alltag oft zu kurz. In der aktuellen Situation, mit geschlossenen Sportstätten, ist sie noch seltener. Anlässlich des Digitaltages 2020 möchten wir zeigen, dass wir dennoch #digital #miteinander #aktiv sind. Damit sollen Jung und Alt in Bewegung gebracht werden. Darum rufen wir auch euch auf: startet mit uns die Bewegungschallenge! Sammelt mit uns eure Schritte bzw. die Strecke, die ihr bei eurer körperlichen Aktivität zurücklegt oder macht so viele Liegestützen wie ihr könnt! –Egal wo, sei es im eigenen Wohnzimmer, im Garten oder während eines Spaziergangs. Sammelt und dokumentiert eure Leistungen z.B. mit Fotos oder Videos.

Was ihr dafür tun müsst:

  1. Egal ob zu Fuß oder mit dem Rad: Sammelt eure Schritte oder die von euch zurückgelegte Strecke
  2. Zählt eure Liegestütze
  3. Lest euch die Teilnahmebedingungen (s. unten) und den Datenschutz (s. unten) durch.
  4. Füllt das Formular zur Einwilligung (s. unten) aus
  5. Schickt eure Fotos gemeinsam mit der Einwilligung zur Teilnahme an
             Chantal Momber
             E-Mail: momber(at)rti.uni-kl.de
  6. Lasst uns gemeinsam die Pfalz umrunden!

Eure Beiträge werden auf der Webseite hier veröffentlicht.

Schickt uns eure Beiträge bis 21.06.2020!

Let’s go!

1. Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen und abgebildet werden dürfen alle Sportbegeisterte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

2. Welche Beiträge sind inhaltlich zulässig?

Zum Thema „ #digital #miteinander #aktiv – Die Bewegungschallenge -“ soll die eigene Leistung am 19.06.2020 zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr in einem selbst erstellten Beitrag dokumentiert werden, also Bildaufnahmen, die einen Bezug zu der persönlichen sportlichen Aktivität am Digitaltag 2020 darstellen. Das Bild einer Schrittzähler-Uhr mit dem Tagesergebnis ist zum Beispiel genauso möglich wie ein Ganzkörper-Selfie oder Selbstportrait.

 

3. Was und in welcher Form darf eingesendet werden?

Bilder und Videos (max. Größe 1 GB) im Format 4:5

Jede/r Teilnehmer/in und jeder auf dem Bild bzw. Video Abgebildete muss ein vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Formular „Einwilligung zur Veröffentlichung von einer Foto- oder Videoaufnahme im Zusammenhang mit der Aktion #digital #miteinander #aktiv – Die Bewegungschallenge“ mitschicken.

 

4. Rechtsmittel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

5. Sonstiges

Die TUK behält sich vor, Bilder bzw. Videos ohne Angabe von Gründen zu löschen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung von eingesendeten Bildern bzw. Videos.

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer Datenschutzgesetze ist die:

Technische Universität Kaiserslautern,

vertreten durch den Präsidenten

Gottlieb-Daimler-Straße, Gebäude 47

67663 Kaiserslautern

Telefon: 0631 205-0

 

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Telefon 0631 205-4434 oder per E-Mail:

datenschutz(at)uni-kl.de. Die Postanschrift ist: Technische Universität Kaiserslautern
Der Datenschutzbeauftragte
Postfach 3049
67653 Kaiserslautern

 

3. Umfang der Datenverarbeitung

Im Zusammenhang mit der Aktion #digital #miteinander #aktiv – Die Bewegungschallenge –

verarbeiten wir von Ihnen folgende Daten:

(1)             Vorname und Nachname

(2)             Geburtsdatum

(3)             E-Mail-Adresse

(4)             Anschrift

(5)             Bildmaterial bzw. mediale Inhalte, in denen Sie wahrnehmbar sind

 

4. Zwecke der Datenverarbeitung und Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung Ihrer o. g. personenbezogenen Daten dient dazu im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der TUK die Aktivitäten der TUK vorzustellen. Die o. g. personenbezogenen Daten werden in diesem Rahmen möglicherweise sowohl der externen Öffentlichkeit (Online- und Printmedien) zur Verfügung gestellt als auch intern den Mitarbeitern der TUK zugänglich gemacht.

 

Schließlich müssen entsprechend der archivrechtlichen Vorschriften Unterlagen vor ihrer Löschung dem Universitätsarchiv angeboten werden. Dieses entscheidet über die Übernahme von Unterlagen.

 

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer o. g. personenbezogenen Daten durch die TUK ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

 

6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre o. g. personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie sie für die o. g. Zwecke benötigt werden. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden die Daten gelöscht.

 

7. Widerrufsrecht bei Einwilligungen

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf wirkt erst für die Zukunft; das heißt, durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

8. Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre von der TUK verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), ein Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO), ein Recht aus Löschung (Art. 17 DSGVO), ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Außerdem haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Postfach 3040, 55020 Mainz, Website: www.datenschutz.rlp.de.

Zum Seitenanfang