Referat Technologie und Innovation

10. SUMMER SCHOOL FÜR GRÜNDUNGS-INTERESSIERTE

Es ist bereits zur Tradition geworden: In der ersten Septemberwoche ist die Villa Denis für die Summer School des Gründungsbüros reserviert, 2019 bereits im zehnten Jahr! Zahlreiche Gründungsteams sind über die Jahre ihre ersten Schritte in der Villa gegangen und zahlreiche innovative Ideen wurden auf dieser Grundlage zu marktfähigen Produkten und Dienstleistungen ausgearbeitet. Auch 2019 arbeiteten 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fünf Tage lang gemeinsam an ihren Ideen, wobei „gemeinsam“ wörtlich verstanden werden darf. Eine Besonderheit der Summer School ist es nämlich, dass bereits vom ersten Tag an eine aktive Gruppe entsteht, innerhalb derer man sich mit Rat und Tat gegenseitig unterstützt. So entstehen nicht selten interdisziplinäre und hochschulübergreifende Teams, die auch nach Ende der Summer School-Woche noch eng miteinander arbeiten. Besondere Highlights sind jedes Jahr der Pitch vor den Hochschulleitungen am Dienstag-, und der „Markt der Ideen“ am Mittwochabend. Die Teilnehmer bekamen hier auch dieses Jahr wertvolles Feedback von Dr. Stefan Löhrke von der TUK und Prof. Albert Meij von der Hochschule Kaiserslautern, bei denen wir uns an dieser Stelle nochmals für ihre Teilnahme herzlich bedanken möchten. Auf dem „Markt der Ideen“ präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Idee auf einem einzigen Flipchart und nutzen dazu in erster Linie grafische Elemente. Sie lernen dadurch, die Essenz ihrer Idee herauszufiltern und sich in der Präsentation darauf zu fokussieren. Die Charts wurden von eingeladenen Gründern, Professoren und Gründungsbotschaftern konstruktiv kritisch betrachtet und mit den Gründungs-Interessierten diskutiert. Der krönende Abschluss der Woche bestand traditionell aus dem „Final Pitch“ vor einer Jury aus Vertretern der rheinland-pfälzischen Gründungsbüros, örtlicher IHK, HWK, WfK und Banken. Mit viel Nervosität aber mindestens genauso hoher Motivation präsentierten die Teilnehmenden in maximal zehn Minuten all das, was sie in der Woche erlernt und erarbeitet hatten. Das Gründungsbüro ist abermals stolz auf die tolle Entwicklung, die sowohl die Ideen als auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst innerhalb dieser fünf Tage gemacht haben, und freut sich schon auf das nächste Jahr!

Ansprechpartner

Bernhard Lorig

Gründungsbüro Technische
Universität und Hochschule
Kaiserslautern

lorig(at)gruendungsbuero.info

Tel.: 0631 205-2833

Zum Seitenanfang