Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Offene Digitalisierungsallianz Pfalz

Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) und die Hochschule (HS KL) vernetzen sich mit der Offenen Digitalisierungsallianz für die Pfalz regional umfassend und gestalten durch die Entwicklung einer ausgeprägten Innovationskultur im Kontext der Digitalisierung die Zukunft für Wirtschaft und Gesellschaft in der Pfalz anhand folgender drei Leitziele:

1. Das Miteinander der Hochschulen untereinander und mit der Region intensivieren

2. Den themenspezifischen Transfer im Bereich der Digitalisierung stärken

3. Eine Innovationskultur entwickeln.

Aufbauend auf jahrelanger Zusammenarbeit im Wissens- und Technologietransfer und einer hochschulübergreifenden Kooperationsstrategie entsteht ein innovativer Hochschulverbund mit klarer Transferprofilierung, der in partnerschaftlicher Kooperation mit der Wirtschaft und anderen gesellschaftlichen Akteuren die Transformation in die digitale Zukunft für die Pfalz mitgestaltet. Der Hochschulverbund bildet den Kern der Offenen Digitalisierungsallianz für die Pfalz.

Das Verbundvorhaben gliedert sich in einen übergreifenden und vier themenspezifische Innovationsbereiche (IB):

•IB Bildung

•IB Gesundheit

•IB Fahrzeuge

•IB Produkte

•IB Kreativität & Kooperation