Referat Technologie und Innovation

Mit World2Go - einmal um die Welt in Ihrem Klassenzimmer

Der Lebensraum „Erde“ steht im Mittelpunkt des Projektes „World2Go“ von U.EDU. Schülerinnen und Schüler reisen durch die Klimazonen der Erde und befassen sich mit aktuellen Fragestellungen z.B. zu der Standortanpassung von Pflanzen und Böden und die Auswirkungen der Klimazonen auf die Pflanzen.

Mithilfe eines tablet-gestützten Lernzirkels, können so den Lernenden fächerübergreifend naturwissenschaftliche Sachverhalte erlebbar gemacht werden. In kleinen Gruppen gehen die Schülerinnen und Schüler mit naturwissenschaftlichen Arbeitsmethoden an mehreren Stationen unterschiedlichen Themen innerhalb der Klimazonen auf den Grund. Dadurch werden alle Sinneswahrnehmungen angesprochen und die Lerninhalte erlebbar.

Die Lehrenden erhalten zur Durchführung des Projekts "World2Go" in der Schule eine sogenannte Geobotanik-Box. In dieser sind Pflanzen, die eigens für „World2Go“ vom Botanischen Garten der Technischen Universität Kaiserslautern gezüchtet werden. Mit den Geobotanik-Box wird neben den Versuchsmaterialien in Klassensatzstärke auch ein Online-Zugang zu den jeweiligen Aufgaben zur Verfügung gestellt.

In dieser Fortbildung lernen die Lehrkräfte Ausschnitte dieser Box kennen und können selbst den Umgang mit dem Tablet in diesem Lernzirkel üben. Des Weiteren erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in interaktiven Workshop-Phasen ein  Instruktionsdesign von digitalen Aufgaben. So erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die interaktiven Möglichkeiten dieses Projektes und wie Aufgaben unter Berücksichtigung der Mediendidaktik zielgruppenorientiert formuliert werden können. Im Anschluss haben die Lehrende die Möglichkeit eigenständig ein interdisziplinäres Aufgabenbeispiel aus der Biologie und Geographie zu erstellen, welches im Anschluss unter mediendidaktischen Gesichtspunkten analysiert wird.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut angeboten. Sie ist als Lehrerfort- und Weiterbildung anerkannt. PL-Nummer: 21KOV17062

Der Workshop findet am 18.06.2021 von 14 Uhr bis 16 Uhr und am 23.06.2021 von 14 Uhr bis 15 Uhr statt.

 

Anmelden können Sie sich hier: Zum Anmeldeformular

 

Ansprechpartner

Chantal Momber

Transfer- und Kommunikationsmanagerin

Offene Digitalisierungsallianz Pfalz

Tel.: +49 (0) 631 205-5341

Email: momber(at)rti.uni-kl.de

Zum Seitenanfang